Tipp vom RS-Fachbetrieb

Besser arbeiten

Perfekter Sonnenschutz fürs Home-Office

Ob im Büro oder Zuhause – wer einen Arbeitsplatz ohne Sonnenschutz hat, kommt im Sommer nicht nur ins Schwitzen, sondern kann bei der Arbeit auch ganz (un)schön beeinträchtigt werden. Die Blendung durch Sonnenlicht macht vielen bei der Arbeit am Schreibtisch und Computer zu schaffen. Was dagegen hilft? Neben außen angebrachten Sonnenschutzeinrichtungen eignen sich auch innenliegende Sonnenschutzprodukte wie Rollos, Jalousien und Plissees. Sie lassen sich an jedem Fenster flexibel anbringen und sorgen nicht nur für Blendschutz, sondern lassen zudem auch noch ausreichend Tageslicht in den Raum. Sonnenschutzanlagen wirken zudem auch als Hitzeschutz, denn sie reflektieren Sonnenstrahlen.

Die Temperaturregulierung erfolgt dabei nach dem Prinzip der Wärmeabstrahlung. Das bedeutet, dass die Sonnenstrahlen vom innenliegenden Sonnenschutz durch die Fensterscheibe teilweise zurückgeworfen werden. Damit auch die sich zwischen Scheibe und Behang angestaute Warmluft entweichen kann, sollten die Fenster jedoch am Abend zwecks Nachtabkühlung geöffnet werden.

Komfortgewinn durch Funktionalität

Für alle, die im Home-Office arbeiten, stehen je nach Form und Größe der Fenster unterschiedliche Produkte und Montagemöglichkeiten zur Auswahl. Bei schräg liegenden Dachfenstern eignen sich beispielsweise verspannte und schienengeführte Modelle. Um das Tageslicht optimal zu nutzen, empfehlen sich auch Jalousien mit Lichtlenk-Lamellen. Sie schützen nicht nur vor störender Blendung, Reflexion und Spiegelung, sondern lenken das einfallende Sonnenlicht gezielt in den Raum und sorgen so für angenehme Arbeitsbedingungen bei natürlichem Licht. Die physiologische und psychologische Bedeutung von Tageslicht und der Sichtkontakt zur Außenwelt werden von Experten in den letzten Jahren immer höher eingeschätzt. Weiterer Vorteil: Durch die bessere Nutzung des Tageslichts können Bewohner zudem auch noch gezielt Energie einsparen, da eine künstliche Beleuchtung in vielen Fällen unnötig ist.

Moderne Farbgestaltung für mehr Wohlbefinden

Rollos, Faltstores, Plissees und Co. sind nicht nur praktisch, sondern dienen auch als gestalterisches Element, indem sie dank moderner Dessins jedes Zimmer aufwerten. Die einzelnen Farben haben dabei Auswirkungen auf die Stimmung und das Wohlbefinden der Menschen: Während Blau und Grün allgemein eher beruhigend wirken und damit optimal fürs Schlafzimmer sind, bieten sich fürs Arbeitszimmer vor allem anregende, lebhafte Töne wie Gelb oder Orange an. Sie steigern sowohl die Denkleistung als auch die Kreativität – ein wahrer Energieschub!

Die Fachbetriebe des Rollladen- und Sonnenschutztechniker-Handwerks beraten ihre Kunden individuell, welche Sonnenschutzmöglichkeiten zu welchem Wohnraumkonzept und welcher Nutzung passen.